Stadtmeisterschaft 2019
Sticky
    Stadtmeisterschaft 2019

Offene Boule-Meisterschaft 2019 in St. Tönis

Die 22. Boule-Stadtmeisterschaft fand bei herrlichem Frühlingswetter am Samstag 18. Mai auf der Anlage der DJK St. Tönis statt. Insgesamt 47 Teilnehmer vom linken Niederrhein, aus Düsseldorf und dem Ruhrgebiet verbrachten spannende Stunden im attraktiven Boulodrom des Pinot Bouleclubs.
Allein 28 Mitglieder unseres Clubs ließen sich bis um 11:45 Uhr in die Spielerliste einschreiben. Der Erfolg ließ dann auch nicht auf sich warten und am Ende des Turniers statt fest, dass nach vielen Jahren wieder einmal alle 3 Hauptpreise, gestiftet von der Volksbank Krefeld beim Club des Ausrichters verbleiben. Das ist eine hervorragende Leistung unserer Vereinsspieler/innen und unterstreicht die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre. Auf dem Foto gratulieren Andrea Funken und Wolf Liedgens vom Vorstand ihrem Vereinskollegen Jürgen Hlawaty zum Gewinn der Stadtmeisterschaft 2019. Die Gratulantin Andrea belegte am Ende Platz 2 und Finanz- und Pressewart Wolfgang kam mit ebenfalls 4 Siegen verdient auf Platz 3.

Vielen Dank für die köstlichen Kuchenspenden, die etliche Gourmets in den Geschmackshimmel entführten. In diesem Zusammenhang gilt unser Dank nicht nur allen Helfern/innen für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung, sondern auch unserem Vereinswirt Malek, der eine herausfordernde Organisation meisterte und hervorragend für unser leibliches Wohl sorgte.


Pinots-Bouler bei der Doubletten Meisterschaft 2019!

Sechs Pinots-Bouler/innen unseres Vereins nahmen am 05.05.2019 an den Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft teil. Die Niederrhein Qualifikation fand ungewöhnlicherweise im „Ausland“ statt. Der Grund dafür ist, dass der Boule Verein in Goch die Boule Anlage im benachbarten Venlo mit ihrer großzügigen Anlage inklusiv Halle für die Qualifikation nutzt.

Andrea Funken und Luca Issanydefs qualifizierten sich souverän durch eine hervorragende Leistung zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft. Mit dem 8. Platz haben wichtige Ranglistenpunkte erreichet.
Bei der Landesmeisterschaft am darauffolgenden Sonntag12. 05. in Essen landeten sie auf einem Platz im Mittelfeld und verpassten damit leider die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Berlin.
Mit Platz 19 verpassten Frank Halbach und Thomas Seibod ihr Weiterkommen bei der Niederrhein Qualifikation. Ähnlich erging es auch unserem Pinots Bouler Bernd Ahrens mit seinem Partner Philipp Michels von den Kretanque Boulern aus Krefeld.

Unser Vereinsmitglied Klaus Altenschmidt, der die hervorragenden Trainingsmöglichkeiten unserer Boule Anlage regelmäßig nutzt, qualifizierte sich mit seinem Partner Rocco Delli Muti für dessen Verein Duisburg-Homberg zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Durch ihre
Fähigkeiten und ihren Siegeswillen haben sie sich bei der Qualifikation im Ruhrgebiet und bei den folgenden Landesmeisterschaften erfolgreich durchgesetzt.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin!

Wolf, Kurt und Thomas
25 Jahre Pinots Boule Club St.T...
    25 Jahre Pinots Boule Club St.Tönis

Wenn ab 1. April auf dem Gelände vor dem Vereinsheim der DJK Teutonia wieder die Kugeln fliegen und ein Schweinchen gejagt wird, startet die Bouleabteilung der DJK in ein Jubiläumsjahr:

Vor 26 Jahren lernten 2 Tönisvorster Familien das Boulespiel im gemeinsamen Frankreichurlaub so zu schätzen, dass bei einem Gläschen Pineaut-Likör die Idee geboren wurde, in St.Tönis einen Bouleplatz zu errichten.

Was heute in fast allen Orten zum Freizeit- und Sportangebot gehört, hatte damals noch durchaus exotischen Charakter. Mit Hilfe des Stadtsportbundes und der Gemeinde wurde ein Grundstück im Park am Wilhelmsplatz ausgewählt und ein Jahr später erfolgte die Vereinsgründung und mit dem know-how zweier Familien aus dem Garten- und Landschaftsbau wurden die Plätze in Eigenregie erstellt.

Schnell wuchs die Schar der Boulebegeisterten und ab 1999 konnte der Verein sich auch im direkten Ligavergleich mit Boulejüngern vom Niederrhein, aus Düsseldorf und dem Ruhrgebiet messen. Und am 18. Mai findet die Offene Stadtmeisterschaft im Boule, zu der rund 60 – 80 Mitspieler erwartet werden, bereits zum 22. Mal statt.

Unter dem damaligen Vorstand Theo Klecker wurden die Weichen gestellt für eine Integration des Vereins als Abteilung in die DJK Teutonia. Diese Entscheidung hat sich bis heute als Glücksfall bewiesen, da einerseits die Mitgliederzahl auf heute über 60 angestiegen ist und sich andererseits das Umfeld am Wilhelmsplatz verändert hat.

Heute spielen die St.Töniser bis in der Regionalliga und Teilnahmen an Landes- und Bundesmeisterschaften sind heute Standard.
Der Abteilungsvorstand Wolfgang Liedgens, Andreas Weinhold und Kurt Piernikaczyk sind zurecht stolz auf die Bouleanlage bei der DJK.
Mit insgesamt 18 Bahnen ist der Bouleclub gut gerüstet für die nächsten 25 Jahre.

Interessierte sind ab 8. April immer montags ab 18 Uhr herzlich eingladen, das Boulespiel kennen zu lernen und ein paar Probekuglen zu werfen.

Liga Info TöVo 1
    Liga Info TöVo 1

Der Spielort des 2. Spieltags am 26.05. ist nach Venlo verlegt worden.

Frank
Erste Termine 2019
    Erste Termine 2019

Hier die ersten Termine für das Boulejahr 2019:

17.01.2019     Vorstandssitzung
25.03.2019     JHV
01.04.2019     Saisonstart
07.04.2019     1. Ligaspiel
18.05.2019     Stadtmeisterschaft
28.05.2019     2. Ligaspiel
01.09.2019     3. Ligaspiel
07.09.2019     Calvadosturnier
29.09.2019     4. LIgaspieltag

Wolf , 18.01.2019
Aufstieg 1. Mannschaft
    Aufstieg 1. Mannschaft

Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Regionalliga

Nach einer sehr guten Saison war bis zum letzten Spieltag unklar, ob es unsere 1. Mannschaft oder der Hauptkonkurrent Solingen „Terra Libre“ in die Regionalliga schaffen würde. Es war spannend...